In 7 Schritten Kontakt zu deinen Engeln

Gepostet Von Conny Koppers am 21 Mai | Keine Kommentare


Du möchtest deinen Engeln näher kommen und dich von ihnen inspirieren lassen oder ganz bestimmte Antworten erhalten?

 

Ich verrate dir, wie du in 7 mühelosen Schritten das Tor zu deinen Engeln öffnest!

 

Schritt 1

Suche dir einen stillen Platz. Zünde eine Kerze an. Bete das Vater Unser. Dann bete darum, ein klarer Kanal für die Botschaft der Engel zu sein. Bete darum, die Wahrheit zu erfahren und das Geschenk der spirituellen Gabe, mit den Engeln reden zu dürfen.

 

Schritt 2

Atme ruhig und entspanne dich. Nicht meditieren, sondern einfach locker lassen und den Frieden in deiner Seele fühlen. Denke an etwas Gutes.

 

Schritt 3

Stelle eine klare, spezifische Frage oder bitte um eine kurze Botschaft. Lausche. Die Engel kommen über deinen Atem zu dir, da sie Geist sind. Sie sprechen sehr leise und sanft.

 

Schritt 4

Schreibe auf, was du hörst. Halte Papier und Stift bereit. Schreibe alles auf, was du hörst.
Oft sind es nur kurze Worte und Botschaften.

 

Schritt 5

Akzeptiere das, was du wahrnimmst. Auch dann, wenn es für dich im ersten Moment keinen größeren Sinn ergibt.

 

Schritt 6

Vertraue deiner inneren Stimme. Die Engel melden sich über deinen eigenen Geist, da sie diesen beeinflussen können. Achte auf deine Gedanken, wenn du um eine Botschaft gebeten hast.

 

Schritt 7

Vertraue deinen Engeln. Auch dann, wenn du im ersten Moment nichts wahrnimmst. Die Engel haben deine Bitte vernommen und werden sich melden. Dies kann auch über einen anderen Weg sein. Halte deine Augen und Ohren offen.

 

Gebet um Kontakt zu den Engeln zu erhalten:

 

Lieber Gott,
bitte hilf mir, dich klar zu hören
über die Stimmen und Botschaften deiner Engel.
Erlaube mir, mehr über deine vollkommene Wahrheit zu erfahren
und mehr Liebe, Freude und Weisheit in die Welt zu bringen.
Danke. Amen.

 

Hier zeige ich dir einige Beispiele von Botschaften, die andere Menschen von ihren Engeln erhalten haben.

 

Für Jessica:
Liebes Kind, sei weniger ungeduldig. Beruhige deinen Geist. Sei still.

 

Für Kathi:
Ja, wir sind bei dir. Wir möchten dich wissen lassen, dass wir dich lieben. Wir sind immer bei dir. Fürchte dich nicht. Wir akzeptieren dich.

 

Manches Mal sind es auch nur einige Worte wie hier:

Für Barbara:
Loslassen
Vertrauen
Neuanfang

Barbara hatte sich gerade von ihrem Partner getrennt, mit dem es schon über Jahre sehr schwierig war. Dies ist der Hinweis von den Engeln, dass Barbara richtig gehandelt hat.

 

Bei einigen Menschen kommen auch direkt klare und etwas längere Botschaften wie bei Caroline.

Für Caroline:
Mein liebes Kind, du bist auf dem richtigen Weg. Bleibe geduldig und glaube an deinen Traum, denn er wird wahr werden. Die Dinge werden sich für dich zum Guten wenden. Es wird leicht werden! Bewahre deinen Glauben. Du bist nun bereit, einen neuen Weg einzuschlagen. Du wirst vielen Menschen helfen. Glaube und vertraue.

 

Halte immer Stift und Zettel bereit, denn an manchen Tagen überraschen die Engel dich auch und geben dir eine spontane Botschaft oder Anweisung. Bleibe immer positiv und geduldig im Umgang mit den Engeln. Und denke immer daran: Botschaften der Engel sind immer aufbauend und stärkend. Oft sind sie auch sehr humorvoll und zu einem Spaß aufgelegt, Engel lieben Humor und Leichtigkeit. Sie wünschen sich, dass du das Leben nicht so schwer nimmst und mehr Freude hast.

 

Woran erkennst du die Botschaft eines Engels?
Engel nutzen häufig Worte: wie diese: Geduld, Liebe, Vertrauen, Hoffnung und ermutigen zu einem starken, unerschütterlichen Glauben an das Gute.

Ich wünsche dir viel Erfolg und vor allem Freude im Kontakt zu deinen Engeln.



Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du diese Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Infos zum Datenschutz