Diese 3 Dinge darfst du niemals tun, wenn du Reichtum anziehen willst

Die meisten Menschen wünschen sich Reichtum und ein Leben in finanzieller Freiheit. Doch die wenigsten erreichen so ein Leben. Ich möchte dir heute 3 Dinge verraten, die du niemals tun darfst, wenn du Reichtum in deinem Leben kreieren möchtest.

Zuvor habe ich eine Frage an dich:

Ist dir Geld wichtig?
Die meisten Menschen sagen nein. Weißt du, warum sie das tun? Sie haben Angst, als materiell und arrogant abgestempelt zu werden. Sie haben Angst, egoistisch oder geldgierig zu wirken.

Fakt ist jedoch: Wenn dir Geld nicht wichtig ist, dann wirst du es auch höchstwahrscheinlich nicht bekommen.

Ein weiterer Fakt für dich:
Wenn du immer zu wenig Geld hast, dann stößt du es bewusst oder unbewusst von dir ab. Es kann sein, dass du ganz absichtlich diese Haltung einnimmst: Geld ist mir nicht wichtig. Geld wird überbewertet etc.

Mit dieser Energie wird das Geld nicht zu dir kommen. Klarer ausgedrückt: Deine Handlungen werden dich nicht zum Erfolg führen. Denn (Achtung, das ist wichtig!): Deine Handlungen sind immer nur so erfolgreich, wie deine bewussten und unbewussten Überzeugungen es zulassen.

Wow! Das ist eine Erkenntnis!
Wenn du das wirklich verstehst, wird sich in deinem Leben alles ändern. So war es bei mir!
Früher habe ich Geld erfolgreich abgestoßen.
Heute ziehe ich Geld erfolgreich an.
Das liegt nicht an Zauberei oder Magie.
Das liegt an meinen Handlungen, die aufgrund meiner Gedanken zum Erfolg führen. Denn ich unternehme erfolgreiche Handlungen!

Hier sind die 3 Dinge, die du niemals tun darfst, wenn du Reichtum anziehen willst:

  1. Sage niemals, dass Geld dir egal ist.
  2. Warte niemals darauf, dass Geld dir einfach so zufällt
  3. Urteile niemals negativ über reiche und wohlhabende Menschen

Lass uns Punkt 2 genauer betrachten. Warte niemals darauf, dass Geld dir einfach so zufällt.
Woran erinnert dich das? Mich erinnert das an Menschen, die auf den Lottogewinn warten. Die jede Woche viel Energie darauf verwenden, sich vorzustellen, wie sie gewinnen und was sie mit dem Geld machen. Wie viele Menschen tun das gleichzeitig? Millionen Menschen. Fällt dir etwas auf? Es hat nichts mit Verantwortung zu tun, sondern ist einfach eine nette Spielerei.
Mit Erfolgsbewusstsein hat das absolut nichts zu tun. Es ist ein vages Hoffen und Wünschen auf Geld und einem schönen Leben.

Echtes Manifestieren geht anders. Man setzt sich ein Ziel und tut alles dafür, um es zu erreichen. Man wartet nicht, sondern wird selbst aktiv.

Der 3. Punkt ist leider sehr verbreitet. Es ist sehr oft so, dass Menschen über reiche und erfolgreiche Menschen urteilen.
Ich habe das auch früher getan. Ich habe mir solche Dinge erzählt:
Das sind oberflächliche Menschen. Sie kompensieren irgendetwas. Sie sind im Grunde unglücklich und geben es nur nicht zu etc.
Das mag in einigen Fällen sogar stimmen, aber es stimmt eben nicht für alle. Es sind unsinnige Verallgemeinerungen, die man benutzt, um sich selbst zu beruhigen.

Was hast du also ab heute zu tun, wenn du Geld in dein Leben bringen möchtest?

Mache Erfolg und Geld zu einem erstrebenswerten Ziel.
Werde aktiv und tue alles, um dein Ziel zu erreichen.
Erschaffe dir ein positives Bild von reichen und erfolgreichen Menschen.
Wenn du das tust, wird sich schnell dein Kontostand verbessern. Setze dir große Ziele und glaube an dich und deine Träume!

Conny 💋

Ankündigung: Ich schreibe gerade an einem Buch mit Affirmationen für Erfolg und Reichtum. Es sind meine besten Affirmationen, die deine Energie sofort ändern werden!

23 Kommentare

  1. Karin Kohl
    22. Juli / 14:15

    Danke, für die Impulse, ich setze sie um🥰

  2. Karin Magner
    22. Juli / 14:31

    Da hast du vollkommen Recht liebe Conny.
    Mir geht es genauso hab immer soviel daß ich über die Runden so einigermaßen komme war in kurzarbeit 7 Monate bin dadurch ins minus gekommen da ich wenig verdiene .
    Das hat mich ganz schön runter gezogen. Hab dann irgendwann zu meiner Freundin gesagt frag mal im Altenheim ob ich da ehrenamtlich als Betreuung anfangen kann das hat dann geklappt macht mir sehr viel Spaß hätte so gerne dort für immer angefangen hat aber nicht geklappt leider .Wenn ich meinen freien Tag habe in meiner Arbeit gehe ich immer noch dort hin ehrenamtlich zu den Bewohnern sie freuen sich so sehr wenn ich komme und sind so dankbar dafür.
    Da freut mich immer so sehr.
    Ich hoffe sie haben mal einen Platz frei das ich dort anfangen kann.
    Sie würden mich gerne nehmen aber imoment ist keine Stelle frei.
    Ich hoffe es klappt irgendwann.
    Liebe Grüße Karin 😇❤🙏🍀

  3. Heidi Falk
    22. Juli / 14:36

    Hallo liebe Conny, Danke für deine Nachricht. Würde vorgestern schon aktiv, hab mir ein Seminar von zwei Coaches angehört, dass ist genau das richtige für mich. Morgen bekomme ich einen persönlichen einstündigen Anruf um mehr zu erfahren. Habe jetzt Zeit, Lust,eine Menge Energiewas neues zu lernen und dann auch endlich mein eigenes Geld zu verdienen. Ich weiß ich schaffe und will das. Werde auch erfolgreich damit sein. Alles Liebe und Gute Conny, bin schon gespannt auf dein Buch, auch ich habe schon öfter in meinem Leben gesagt, eigentlich müsste ich ein Buch schreiben, bei allem was ich schon erlebt habe. Aber eins nach dem andern. Liebe Dich. Deine Heidi Christine Falk

  4. Michael
    22. Juli / 15:02

    Bekomme ich Ihre erste Auslage um sonst, diese Buchauslage in Ehre zu halten.
    Ich möchte den gleichen Weg einschlagen wie Sie sie sind mein Vorbild.

  5. Frieda
    22. Juli / 16:05

    Das Geheimnis der glücklichen, erfolgreichen und wohlgesinnten Menschen

  6. Erich Groß
    22. Juli / 16:08

    Geld ist mir sehr wichtig und ich werde eines tages Reich sein um auch anderen zu helfen!

  7. Sascha
    22. Juli / 17:52

    Wow Conny, sehr tolles Thema und sehr wichtig was du hier geschrieben hast.
    Danke das du diesen Beitrag veröffentlich hast und ihn hier mit uns teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.